Suche

Suche
.

Willkommen beim
TV 1919 Rastatt-Rheinau e.V.

  

                                                                                                                                               

                                                                                                                                                           Termin für das Rheinauer Turnfest: 24. Juli 2016

                                                                        
Geschäftsstelle:                                                           
Beim Sportgelände im Altmurgweg 19                          
(über dem Vereinsheim)                                               
Mittwochs: 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Tel. 07222 68819  

Am Mittwoch, 13.Juli 2016 ist die Geschäftsstelle von 16:30 bis 18:00 Uhr geöffnet!!!
                               
                                                                                                                                                                    
                                                                                                                                                               

Mitgliederversammlung 2016

hrenvorsitzender Peter SallingerBerichte des Vorstands, der erfolgreichen Arbeit der Bereichsleiter Turnen, Leichathletik und Basketball sowie Neuwahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des TV Rastatt-Rheinau am 9. April 2016 im Vereinsheim am Altmurgweg, die ganz unter dem Eindruck der Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Peter Sallinger stand, der nach 28 überaus erfolgreichen Jahren als Vorsitzender aus gesundheitlichen Gründen nicht für eine weitere Amtszeit kanidieren konnte. Als besondere Stationen seiner Amtszeit würdigte Daniel Herrmann besonders die ruhige und offene Führung von Sallinger, der nie etwas durchdrücken wollte, sondern im sachlichen Gespräch Lösungen erarbeitete. In seiner Amtszeit wurde unter vielem anderem 1990 die Sportanlage eingeweiht, 1991 der Volkslauf rund um Mercedes Benz erstmals durchgeführt, 1994 mit dem Bau des Vereinsheim begonn und das 75-jährige Jubiläum gefeiert sowie 2015 die Geschäftsstelle des Vereins im Obergeschoss in Betrieb genommen. Mit einem Präsent dankten die Mitglieder Peter Sallinger und seiner Frau Magda für die engagiert geleistete Arbeit und ernannten Peter Sallinger zum Ehrenvorsitzenden, sowie Werner Adelhelm, Irene Lorenz, Anna Schlotterer, Willi Schnatterer und Walter Metz, die alle vor 1956 in den Verein eingetreten sind, zu Ehrenmitgliedern.

Zum ausführlichen Bericht der Mitgliederversammlung.

Wir gratulieren Noemi Hein, die bei der Sportlerehrung von OB Hans-Jürgen Pütsch zur Juniorensportlerin des Jahres 2015 geehrt wurde.

SPORTABZEICHEN

Link zum SplinkLink zum SplinkLink zum SplinkNoch nie war es so einfach herauszubekommen, welche Leistungen in den vier Disziplinen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination erbracht werden müssen.

Ein Klick auf den Link zur Seite "Splink" und schon muss nur das Geschlecht ausgewählt und das Geburtsjahr eingegeben werden. Nur wenn der Trainingsverlauf dokumentiert werden soll, ist eine Registrierung mit einer E-Mail-Adresse erforderlich, wer nur seine Anforderungen erfahren will klickt auf "weiter ohne Registrierung".

______________________________________________________________________________________________

Wir gratulieren unserer Leistungstrainerin Annette Pillot zur Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes, die ihr vom Vizepräsidenten des Badischen Turnerbundes Thomas Stampfer anlässlich der Vollversammlung des Turngaus Mittelbaden-Murgtal in Sulzbach überreicht wurde.

2014-07-29 Turnfest 01


Presse

Das Presse-Echo zum TV 1919 Rastatt-Rheinau e.V.



Fotos vom Volkslauf 2014

Fotos vom Start und Zieleinlauf

Über strahlendem Sonnenschein konnten sich die Läuferinnen und Läufer beim Start zum Halbmarathon freuen.

Über den nachfolgend Link kommen Sie zu Fotos vom Start und dem Zieleinlauf.

Link zu Fotos vom Start und vom Zieleinlauf



Sportlerehrung 2014

Von der Fitness-für-Männer-Truppe wurde Hans für die 10te, Gerd und Peter für die 25ste sowie Heiner für die 40ste Wiederholungen des Deutschen Sportabzeichens in Gold von Bürgermeister Arne Pfirrmann und dem stellv. Vorsitzenden des Sportauschusses Bodo Dietrich am 28. März 2014 in der Aula des Ludwig-Wilhelöm-Gymnasiums geehrt und mit einem Gutschein beglückt.

2014-03-28 Sportlerehrung 01

2014-03-28 Sportlerehrung 02



Nachwuchs-Förderpreis für Noemi Hein

Noemi, Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung im Rahmen der Sportlerehrung am 28. März 2014 in der Aula des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums.

BNN vom 29.03.2014



Jahreshauptversammlung 2013

2014-03-29 JHV im Vereinsheim

(hr) Bei der Jahreshautversammlung des TV Rastatt-Rheinau standen Berichte der Vorstandsmitglieder, Wahlen und Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung.

Abgesehen davon, dass bei unseren 970 Mitgliedern, 19 mehr als 2012, nach der Jugend eine Lücke klafft, sind die verwaltungsmäßigen Anforderungen zur jahrgangsscharfen Meldung der Mitglieder an die Fachverbände, den Einzug der Mitgliedsbeiträge nach dem Sepa-Verfahren, der immer kürzeren Verweildauer im Verein sowie der Organisation des Volkslaufs und des Sportfestes so groß geworden, dass die Arbeit rein ehrenamtlich nicht mehr zu bewältigen ist. Zur Entlastung des ehrenamtlichen Vortandes plant die Verwaltung nach den Ausführungen von Peter Sallinger die Einrichtung einer hauptamtlich besetzten Geschäftsstelle. Zur Finanzierung der Geschäftsstelle wird eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge bei der nächsten Hauptversammlung unausweichlich sein, sagte Peter Sallinger.

Strahlend konnte er berichten, dass es den Leistungsturnerinnen gelungen ist, die Eigenmittel für die über 7 000 Euro teure Tumblingbahn über Spenden zu realisieren. Erfreulich für die Finanzen des Vereins sei außerdem, dass einige Vereine der Stadtteile sich an der Solidargemeinschaft „Landkreishalle“ beteiligen und dadurch die Belastung des TV Rheinau gegenüber der Vorjahre geringer geworden ist. Teilnehmerrekord beim Halbmarathon und Erstklassige Zeiten gab es vom 24. Volkslauf zu berichten. Mit Blick auf das laufende Jahr berichtete Sallinger, dass der Sportplatz die nächsten vier Wochen gesperrt und die Tartanbahn im Sommer erneuert werden muss. Ansonsten laufen die Vorbereitungen für das Sportfest mit Flutlicht Turnen am 27. Juli 2014 und den 25. Volkslauf am 8. März 2015.

Dietmar Pingel konnte einen leichten Jahresüberschuss vermelden. Die Kassenprüferinnen Bianca Käshammer und Iris Metz bescheinigten ihm eine einwandfreie Kassenführung.

Von guten Platzierungen auf Gau- Bezirks- und Landesebene berichtete Annette Pilot von den Leistungsturnerinnen und Bernd Knöbel von den Leistungsturnern. Die von Felix Köhler sehr gut trainierte U14_Mannschaft der Basketballer spielt am Sonntag, 6. April 2014 ab 10 Uhr in der Sporthalle des Tulla-Gymnasiums um einen badischen Titel. Außerdem stellte der Bereichsleiter Daniel Herrmann in Aus-sicht, dass in der kommenden Saison wieder eine Basketball-Herrenmannschaft an den Start gehen wird. 15 bis 20 Jugendliche trainieren derzeit in der von Stefan Kiefer geleiteten Leichtathletikabteilung.

Bevor der zweite 2. Vorsitzende Gerhard Riemer die turnusmäßig anstehenden Wahlen eröffnete, dankte er dem 1.Vorsitzenden Peter Sallinger sowie dem Kassier Dietmar Pingel für ihre jeweils 26jährige Amtszeit. Beide wurden ebenso einstimmig für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt, wie die Schriftführerin Nicole Aman-Lorch, der Bereichsleiter Basketball Daniel Hermann, der Bereichsleiter Gebäude Helmut Bruder, die Beisitzerin Christina Fisel sowie die Kassenprüferinnen Bianca Käshammer und Irene Metz. Mangels Bewerber konnten die Bereiche „Männer“ und „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ nicht besetzt werden.

2014-03-29 JHV im Vereinsheim

Eine Urkunde und ein Präsent des Vereins überreichte Peter Sallinger an die „Stützen“ des Vereins für ihre langjähre Mitgliedschaft.

Seit 60 Jahren halten das Ehrenmitglied Hildegard Baumann, sowie die Mitglieder Mechthilde Uhrig, Werner Adelhelm, Walter Metz und Bernhard Wieber dem Verein die Treue. 50 Jahre dabei ist Helmut Bertsch. Für 40 Jahre wurden Hildegard Deinert, Gertrud Kadagies, Anita Rauch, Ilse Schwald, Rosemarie Wüst, Ehrenmitglied Rudolf Buchholz, Manfred Käshammer und Michael Kraft geehrt. 25 Jahre Mitglied sind Marita Baumann, Elke Burgert-Gmünd, Vera Herrmann, Christine Jundt, Sabine Klumpp, Ursula Moosler, Ingrid Müller, Vera Uhrig, Andrea Walter, Thomas Burgert, Heiner Jundt, Reinhard Moosler, Hermann Moritz, Alexander Rauch und Johannes Rauch.



83-Kilometer-Vogelbräu-Radtour

2014-06-03 Vogel-Tour

Bei guten Wetterbedingungen haben sich Gerd, Hans, Hermann, Horst und Norbert von der “Fitness für Männer Gruppe” mit ihren Rädern auf den Weg nach zum Vogelbräu nach Ettlingen gemacht. Ettlingen war der Startpunkt für die “Vogeltour”. Nach dem zweiten Frühstück in Ettlingen wurden die Vogel-Hausbrauerein in Durlach und in der Karlsruher Kappellenstraße besucht. Der Rückweg gestaltete sich schwierig, den zahlreichen Baustellen geschuldet. Erst war die Fußgängerüberführung vom Nymphengarten zur Ritterstraße gesperrt. Also Umweg über die Karlstaße nehmen. Aber auch die Unterführungen nach Bulach waren nicht passierbar. Schließlich haben wir doch einen Weg nach Rastatt gefunden und konnten nach rund 83 Kilometern in der Fohlenweide unseren “Schlummertrunk” zu uns genommen.



.